Wie du die Dunkelheit mit anderen Augen sehen und rasante Erholung erfahren kannst

 [powr-popup id="d860250d_1632154156"]

Dunkelheit ist doch Alltag oder? Tagsüber hell, Abends dunkel, ganz einfach von der Natur gegeben. Wovon sprechen wir hier also?

Bei Dunkelheit in seiner intensivsten Form ist Orientierung für das geöffnetes Auge einfach nicht mehr möglich. Stattdessen tritt aber unmittelbar ein Zustand mit besonders regenerativen Erlebnissen ein.

Das Auge hört auf zu suchen und erholt sich von unseren täglichen Belastungen durch künstliches Licht, Bildschirme und Smartphones.

Dieser Energiesparmodus der Augen erlaubt es dir, schneller und einfacher in den Zustand tiefer Ruhe und Erholung zu kommen, als es bei einer herkömmlichen Meditation möglich ist.

Wir waren selber Anfangs skeptisch. Dunkelheit, was soll das bewirken? Gerade weil es mit das natürlichste der Welt ist. Alle bei uns im Team haben das gleiche gedacht: eine solch intensive, erholsame und einzigartige Meditationserfahrung hat noch niemand von uns erlebt.

Und du kannst das auch! Mit unserem kostenlosen Guide kannst du noch heute die ersten Erfahrungen machen.


Licht ins dunkle gebracht: Warum ist die Wirkung so intensiv?

Wir sind Sehtiere. Für das Überleben war die visuelle Orientierung der maßgebende Sinneseindruck. Schotten wir die Sicht ab, beginnen wir mit anderen Augen zu sehen. Alle Sinne müssen sich schärfen, um zu kompensieren. In einer ruhigen Umgebung, wo die Sinne nicht gefordert werden, richtet sich die Aufmerksamkeit nach innen.

In diesem Zustand kommt der Geist extrem schnell zur Ruhe. Ruhe die wir benötigen um Stress, Altern, Erschöpfung bis hin zur Depression vorzubeugen.
Stattdessen laden wir unsere Batterien auf. Ein kurzer intensiver Reset für den Tag, der dir neue Energie verschafft und deinen Fokus schärft.

 

Was dich im Guide erwartet

Dunkelheit ist deine Abkürzung zu Entspannung, Fokus und anhaltendem Wohlbefinden.

Was wir hier mit Worten beschreiben, lässt sich nur wirklich verstehen wenn man es selbst erlebt. Nach der Erfahrung geht eine Tür auf und du wirst die Dunkelheit mit anderen Augen sehen.

Wir arbeiten gerade an einer Lösung, mit der du die komplette Dunkelheit einfach daheim erfahren kannst. Bald ist es soweit.

Bis dahin findest du in unserem Guide fünf Wege, die dich ansatzweise spüren lassen, was die Dunkelheit alles für dich möglich macht.

 [powr-popup id="d860250d_1632154156"]